Den vollen Preis
13,00€
4-12
7,50€
Weniger als 4
Frei
Buchen

Strasbourg, les bâtisseurs

Auf dieser Fahrt entdecken Sie Strasbourg, seine Geschichte und seine wichtigsten Gebäude entlang des Flusses, der die Stadt durchquert. Von der Petite France bis zum Europaviertel sehen Sie die schönsten Viertel von Strasbourg auf einer Besichtigung, die zeigt, dass Strasbourg auch eine sehr grüne Stadt ist.

Strasbourg, die Stadt der Wege, liegt an der vielbefahrenen Grenze zwischen Frankreich und Deutschland, aber auch in der Nähe von Luxemburg, der Schweiz und Belgien.

Damit war sie immer ein politisch, wirtschaftlich und kulturell wichtiger Ort. Aus diesem Grund wurden hier seit dem Mittelalter inmitten einer traditionellen Bebauung, von der viele Fachwerkhäuser überliefert sind, Villen, Paläste, Kirchen und Verwaltungsgebäude errichtet, die sich als Demonstration der Macht verstanden, die von dieser Stadt ausging. Die Strasbourger Kathedrale Notre-Dame, deren tausendjähriges Bestehen im Jahr 2015 gefeiert wird, war bis zum Ende des 19. Jahrhunderts das höchste Gebäude der Welt.

In Strasbourg findet man die Werke vieler Architekten:

  • Vauban : Der berühmte Architekt und Militäringenieur des Sonnenkönigs Ludwig XIV. befestigte die Verteidigungsanlagen von Strasbourg. Im Petite France-Viertel liegt seine berühmte Wehrbrücke, vor der das Schiff wendet.
  • Robert de Cotte : Dem Lieblingsarchitekten des französischen Königs verdankt die Stadt das Palais Rohan als erstes wichtiges Gebäude Strasbourgs im französischen Stil.
  • August Orth, Hermann Eggert, August Hartel, Skjold Neckelman und viele andere : Sie gestalteten die Neustadt im deutschen Kaiserviertel und machten aus Strasbourg eine Stadt der Moderne, vergleichbar mit Baron Haussmann, der Paris einige Jahre zuvor umgestaltet hatte.
  • Sir Richard Rogers : Der Erbauer des Palais für Menschenrechte und Inhaber des Pritzker-Architekturpreises (vergleichbar mit dem Nobelpreis) ist vor allem als Co-Architekt des Centre Pompidou (Beaubourg) in Paris bekannt.
  • Massimiliano Fuksas : Architekt des elliptischen orangefarbenen Zenith von Strasbourg

Daneben gibt es viele weitere Gebäude, die ebenfalls die bewegte Geschichte von Strasbourg bezeugen und die Sie während Ihrer Rundfahrt sehen werden.

Daneben werden Sie zu Ihrer Überraschung feststellen, dass die Hälfte Ihrer Fahrt durch grüne Landschaften führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten hat Strasbourg seinen Fluss nicht vollständig kanalisiert, und sobald wir das Stadtzentrum verlassen, sehen Sie bewaldete Ufer, an denen bis heute Schwäne, Enten und andere Wasserbewohner leben. Damit ist Strasbourg, die Stadt der Geschichte und Architektur, auch eine Gartenstadt.

Nach Ihrer Rundfahrt können Sie, wenn Sie dazu Lust haben, eine unserer gastronomischen Spezialitäten in einer traditionellen winstub probieren und dabei eines unserer Fachwerkhäuser von innen erleben.

Sie kennen den Tag oder die Stunde Ihrer Ankunft nicht? Sind Sie ein Profi und möchten Ihren Kunden ein Prepaid-Countermark schicken? Wähle das Open Ticket!

Willst du es anders genießen? Der BATORAMA Geschenkgutschein ist die perfekte Aufmerksamkeit! Liebhaber, durstig nach Entdeckung und Geschichte, knospende Piraten, Liebhaber von sanften Spaziergängen, wir alle haben einen guten Grund zu begeben.