Zugänglichkeit

Eine Verpflichtung zu Batorama

Allen ein möglichst angenehmes Erlebnis an Bord unserer Schiffe zu bieten, ist eines unserer zentralen Anliegen. Aus diesem Grund strengen wir uns an, damit jeder in den Genuss von umfassendem Komfort und einwandfreiem Service kommt.

Dementsprechend achten wir darauf, dass auch Menschen mit Behinderungen problemlos an Bord unserer Schiffe gelangen und die Rundfahrt in vollen Zügen genießen können.

Personen mit eingeschränkter Mobilität

Batorama is committed, upon advance booking, to allowing the daily boarding of people with reduced mobility.

When buying tickets on our website, a pictogram informs you of upcoming departures accessible to people with reduced mobility (PRM) and the number of remaining places.

The boat "Gustave Doré" is equipped with a lifting platform providing access for wheelchairs, including those that are electric. It has capacity for three wheelchairs. Pier B at the Palais Rohan level has a jetty facilitating access for people with reduced mobility (PRM).

Achtung ! Der Boden der Place du Marché aux Poissons sowie der Zugangsweg zur Schiffsanlegestelle vor dem Rohan-Palast sind gepflastert, was den Zugang für Personen im Rollstuhl etwas beschwerlich macht.

 

Personen mit Hörbehinderung

Für Personen mit Hörbehinderung stellt Batorama den Kommentar zur Stadtrundfahrt in schriftlicher Form zu Verfügung.

Das Rundfahrtsheft wird in 12 Sprachen angeboten und umfasst visuelle Orientierungshilfen und Fotos, die eine einfache Orientierung im Laufe der Rundfahrt ermöglichen.

Blinde und sehbehinderte Personen

Blindenhunde und alle anderen Begleittiere werden selbstverständlich mit an Bord genommen.

Leider sind wir außer Stande, andere Tiere an Bord zu akzeptieren.